Prof. Dr. Edda Müller

Prof. Dr. Edda Müller: Die Geschichte der Umweltpolitikforschung

Prof. Edda Müller, Ministerin für Natur und Umwelt des Landes Schleswig-Holstein a.D., spricht im Interview mit Doris Knoblauch (Fellow, Ecologic Institut) über das Primat der Politik und die nachgelagerte Rolle der Wissenschaft für den Umweltschutz.

Dr. Hans-Joachim Ziesing

Der Energieexperte Dr. Hans-Joachim Ziesing spricht im Interview mit Matthias Duwe (Leiter des Bereichs Klimaschutz am Ecologic Institut) über das Zusammenspiel zwischen Politik und Forschung im Allgemeinen und über die Rolle des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung in der wissenschaftsbasierten Umweltpolitikberatung im Besonderen.

Prof. Dr. Meinhard Schulz-Baldes

Der ehemalige Generalsekretät des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU), Prof. Dr. Meinhard Schulz-Baldes, zeichnet im Gespräch mit Susanne Langsdorf, Researcherin am Ecologic Institut, die Gründungsgeschichte und anschließende Entwicklung des WBGU nach.

Prof. Dr. Angelika Zahrnt

Die Ehrenvorsitzende des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Prof. Dr. Angelika Zahrnt geht im Interview mit Ecologic Institut Fellow Doris Knoblauch darauf ein, welche inhaltlichen Lücken es in der frühen Zeit der Umweltpolitikberatung gab. Weiterhin diskutiert sie, welche Auswirkungen die Etablierung von ehemals "alternativen" Umweltinstituten auf die Umweltforschung zur Folge hat.

Dr. Christian Hey

Im Interview am 5. März 2013 bespricht der Generalsekretät des Sachverständigenrats für Umweltfragen (SRU) Dr. Christian Hey mit Ecologic Institut Researcherin Susanne Langsdorf die Geschichte des SRU und die besonderen Bedingungen, die zum Erfolg der deutschen Umweltforschungsinstitute beitrugen.

Prof. em. Dr. Eckard Rehbinder

Prof. Dr. Eckard Rehbidner, ehemaliges langjähriges Mitglied und Vorsitzender des Sachverständigenrats für Umweltfragen (SRU), erklärt im Interview, wie sich die Umweltgesetzgebung in Deutschland entwickelte und ferner, in welchem Kontext der SRU gegründet wurde. Ein weiteres Thema, dessen er sich annimmt, ist die Entwicklung der europäischen Umweltgesetzgebung. Geführt wird das Interview von Ecologic Institut Fellow Doris Knoblauch.

Dr. Hans-Jürgen Nantke

Dr. Hans-Jürgen Nantke

Im Gespräch beschreibt der Leiter der Deutschen Emissionshandelsstelle des Umweltbundesamtes Dr. Hans-Jürgen Nantke die Anfänge und frühen Aufgaben des Umweltbundesamtes. Weiterhin veranschaulicht er, wie das Umweltbundesamt über die Jahre zur Entstehung und Entwicklung der Umweltinstitute beigetragen hat und welche Rolle es heute innehat. Benjamin Görlach, Senior Fellow am Ecologic Institut, interviewte.

Dr. Thomas Jahn

Im Interview mit Dr. Thomas Jahn, Mitbegründer des Instituts für sozial-ökologische Forschung (ISOE) und aktuell Sprecher der Institutsleitung, durch Benjamin Görlach (Senior Fellow, Ecologic Institut) stand die Geschichte des ISOE, ebenso wie die Entwicklung der sozial-ökologischen Forschung im Allgemeinen im  Fokus.

Dr. Helmut Weidner

Das Interview mit Dr. Helmut Weidner, ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) und aktuell bei dem Forschungszentrum für Umweltpolitik tätig, behandelte die Entwicklung des am WZB ehemals ansässigen Internationalen Institut für Umwelt und Gesellschaft und die Herausbildung der ''Berliner Schule für Umweltpolitikanalyse". Susanne Langsdorf, Researcher am Ecologic Institut, führte das Interview.

Prof. Dr. Rolf Kreibich

Prof. Dr. Rolf Kreibich

Im Interview mit Prof. Dr. Kreibich, Gründer des Instituts für Zukunftsstudien und Technologiebewertung und ehemaliger Präsident der FU Berlin, wurden die Hintergründe bei der Gründung ökologisch ausgerichteter Institute in Deutschland beleuchtet. Geführt wurde das Interview von Dr. Camillla Bausch, Senior Fellow des Ecologic Instituts.

Dr. Hendrik Vygen

Im Interview mit Dr. Hendrik Vygen, Ministerialdirektor a.D., stand das Zusammenspiel des Bundesumweltministeriums, des Umweltbundesamtes und der unabhängigen Umweltforschungsinstitute im Fokus. Das Interview führte Dr. Camilla Bausch, Senior Fellow des Ecologic Instituts.

R. Andreas Kraemer

Im Interview mit R. Andreas Kraemer, Direktor des Ecologic Instituts, durch Susanne Langsdorf wurde sich der Signifikanz der unabhängigen Forschungs- und Beratungsinstitute im Bereich Umweltpolitik gewidmet. Des Weiteren wurde die Geschichte des Instituts für Europäische Umweltpolitik und des Ecologic Instituts beleuchtet.

Michael Sailer

Michael Sailer, Sprecher und langjähriger Mitarbeiter des Öko-Instituts, zeichnete im Interview die Entwicklung des Öko-Instituts nach, welches über die Jahre hinweg von einer alternativen Quelle wissenschaftlicher Informationen zu einem festen Bestandteil der deutschen Umweltforschung geworden ist.

Dr. Volker Hauff

Dr. Volker Hauff, Bundesminister für Forschung und Technologie a.D. und Bundesminister für Verkehr a.D. wurde durch Prof. R. Andreas Kraemer, Direktor des Ecologic Instituts, interviewt. Im Interview stand die Rolle des Staates im Fokus. Als Forschungsminister hatte Dr. Hauff einige der ersten Forschungsaufträge für unabhängige Umweltforschungsinstitute angestoßen.


Dr. Ulrich Höpfner

Im Interview mit Dr. Ulrich Höpfner stand die Gründung und Entwicklung des Instituts für Energie- und Umweltforschung (IFEU) im Mittelpunkt, welches zu den ältesten Umweltforschungsinstituten Deutschlands gehört. Entstanden aus dem "Tutorium Umweltschutz" der Universität Heidelberg hatten die jungen Wissenschaftler über Jahre mit starken Widerständen der damaligen etablierten Wissenschaft und der staatlichen Seite zu kämpfen.

Prof. Dr. Martin Jänicke

Im Interview mit Prof. Dr. Martin Jänicke wurde sich mit den Benachteiligungen, die kritische Umweltforscher in der Anfangszeit der unabhängigen Umweltforschung erlitten, auseinandergesetzt. Weitere Themen beinhalteten die besondere Rolle der Berliner Schule für Umweltpolitik, der Wert der Nähe zur Politik in Berlin und natürlich die Entwicklung des Forschungszentrums für Umweltpolitik an der Freien Universität Berlin, welches Prof. Jänicke viele Jahre leitete.

Dr. Michael Zschiesche

Interview mit Dr. Michael Zschiesche vom Unabhängigen Institut für Umweltfragen (UfU) über die Geschichte der wissenschaftlichen Umweltpolitikberatung in Deutschland. Schwerpunkt des Interviews ist die besondere Rolle des UfU; die Umweltbewegung in der DDR, die (Un-)Möglichkeit kritischer Umweltwissenschaft in der DDR und die Rollenfindung der ostdeutschen Umweltbewegung nach der Wende.

Prof. Ernst Ulrich von Weizsäcker

Interview mit Prof. Ernst Ulrich von Weizsäcker über die Geschichte der wissenschaftlichen Umweltpolitikberatung in Deutschland. Besonderes Augenmerk wurde auf die Geschichte des Instituts für Europäische Umweltpolitik (IEUP) und des Wuppertal Instituts gelegt.

Prof. Dr. Dr. h. c. Udo E. Simonis

Interview mit Prof. Udo Ernst Simonis über die Geschichte der wissenschaftlichen Umweltpolitikberatung in Deutschland und die besondere Rolle die das WZB für die Landschaft der Politikberatung in Deutschland gespielt hat.