Über dieses Projekt

Willkommen auf der Homepage des Projektes „ ‚Vom blauen Himmel über der Ruhr‘ bis zur Energiewende“

In diesem Projekt werden die Anfänge und die Entwicklung der wissenschaftsbasierten Umweltpolitikberatung in Deutschland beleuchtet. Durchgeführt wird das Projekt durch das Ecologic Institut in Berlin. Es findet in Kooperation mit dem Ecornet statt und wird durch die Deutsche Bundestiftung Umwelt gefördert.

Umweltpolitik ist eines der wichtigsten Politikfelder in Deutschland. Welche Rolle jedoch die wissenschaftsbasierte Umweltpolitikberatung für die Umweltpolitik gespielt hat, darüber ist bisher wenig bekannt. Handelte es sich bei der deutschen Umweltpolitik um eine Entwicklung von oben nach unten oder umgekehrt? Welche Faktoren führten zur Entstehung der einzelnen umweltpolitischen Forschungsinstitute? Welche Rolle spielte die Zivilgesellschaft? Was sind die größten Unterschiede in der ost- und westdeutschen Entwicklung in diesem Bereich und wirken Sie heute noch nach? Unser Projekt zielt darauf ab, diese und andere Fragen zu beleuchten und neues Geschichtswissen zu diesen Zusammenhängen zu schaffen.

Zu diesem Zweck werden in diesem Projekt über 20 Zeitzeugen zur Entstehung und Entwicklung der Umweltpolitikforschung und -beratung interviewt. Die Zeitzeugeninterviews werden gefilmt und transkribiert. Die Interviews in Gesamtlänge und die Transkriptionen können beim Ecologic Institut angefragt werden. Mitschnitte der Interviews, die Aufnahmen der öffentlichen Veranstaltung sowie eine schriftliche Aufarbeitung werden auf dieser Webseite zugänglich gemacht.

Die Projektlaufzeit ist Januar 2013 bis August 2014. In dieser Zeit wird sich auch diese Webseite beständig weiterentwickeln und um die Videos und schriftlichen Aufarbeitungen erweitert werden.

Wir wünschen viel Spaß auf unserer Webseite!